Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

 

E-Recruiting : Anforderungen und Präferenzen von HR-Professionals

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:703-epub-3336-3

Titelangaben

Eimecke, Jörgen ; Suckau, Kristin ; Storz, Sandra ; Kaiser, Matthias:
E-Recruiting : Anforderungen und Präferenzen von HR-Professionals.
Bayreuth , 2017 . - 23 S.

Volltext

[img] PDF
E-Recruiting-Studie_28082017.pdf - Veröffentlichte Version
Available under License Creative Commons BY 4.0: Namensnennung .

Download (2764Kb)

Weitere URLs

Angaben zu Projekten

Projektfinanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Abstract

Die vorliegende Studie erfasst Bedürfnisse von HR-Professionals als Kunden von Online-Stellenportalen. Ziel der Untersuchung war es herauszufinden, welche konkreten Anforderungen Recruiter an Kanäle zur Verbreitung von Online-Stellenanzeigen stellen und welche Anbieter aufgrund welcher Kriterien für die Veröffentlichung von Stellenanzeigen ausgewählt werden. Ende 2015 wurden von der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT und der Universität Bayreuth HR-Professionals aus verschiedensten Bereichen des Recruiting – vom HR-Manager bis zum Headhunter – befragt. Der Fokus lag hierbei auf den Präferenzen dieser HR Experten für die Nutzung von E-Recruiting-Angeboten. Die Studie wurde in Zusammenarbeit der Autoren vom Fraunhofer FIT und des Lehrstuhls für Innovations- und Dialogmarketing (Universität Bayreuth) erstellt und gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Personalwesen und Führungslehre (Universität Bayreuth) ausgewertet. Unterstützt wurde das Autorenteam durch die Projektpartner der Unternehmensberatung Homburg & Partner sowie XING E-Recruiting. Die Ergebnisse der Studie bestätigen entscheidende Trends wie Mobile oder Social Recruiting und geben zudem tiefere Einblicke in das tatsächliche Nutzungsverhalten von Recruitern sowie deren Präferenzen für die digitale Anzeigenschaltung.

Weitere Angaben

Publikationsform: Projektbericht, Forschungsbericht, Gutachten
Keywords: Recruiting; E-Recruiting; Online-Stellenanzeigen; Präferenzanalyse; Conjoint; XING
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Institutionen der Universität: Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre IV, insbes. betriebliches Personalwesen und Führungslehre > Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre IV, insbes. betriebliches Personalwesen und Führungslehre - Univ.-Prof. Dr. Torsten Kühlmann
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre XIV (Innovations- und Dialogmarketing) > Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre XIV (Innovations- und Dialogmarketing) - Univ.-Prof. Dr. Daniel Baier
Forschungseinrichtungen > Institute in Verbindung mit der Universität > Projektgruppe Wirtschaftsinformatik der Fraunhofer FIT
Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre IV, insbes. betriebliches Personalwesen und Führungslehre
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre > Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre XIV (Innovations- und Dialogmarketing)
Forschungseinrichtungen
Forschungseinrichtungen > Institute in Verbindung mit der Universität
Sprache: Deutsch
Titel an der UBT entstanden: Ja
URN: urn:nbn:de:bvb:703-epub-3336-3
Eingestellt am: 29 Aug 2017 05:48
Letzte Änderung: 06 Sep 2017 05:09
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/3336