Titlebar

Export bibliographic data
Literature by the same author
plus on the publication server
plus at Google Scholar

 

Bayreuther Testpaket zur Erfassung von Rechenschwäche im Mathematikunterricht

DOI zum Zitieren der Version auf EPub Bayreuth: https://doi.org/10.15495/EPub_UBT_00006616
URN to cite this document: urn:nbn:de:bvb:703-epub-6616-3

Title data

Steinecke, Annalisa ; Martin, Maximilian:
Bayreuther Testpaket zur Erfassung von Rechenschwäche im Mathematikunterricht.
ed.: Ulm, Volker ; Miller, Carsten
Bayreuth , 2022 . - 102 P. - (Mathematikdidaktik im Kontext ; 8 )

[img]
Format: PDF
Name: Bayreuther_Testpaket.pdf
Version: Published Version
Available under License Creative Commons BY 4.0: Attribution
Download (18MB)

Project information

Project title:
Project's official titleProject's id
Fachliche & kulturelle Diversität in Schule & Universität – Vertiefung und Ausweitung01JA1901
Universität & Berufsschule – Symbiose für Lehrerbildung01JA2008

Project financing: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Abstract

Etwa 5 % der Schülerinnen und Schüler haben besondere Schwierigkeiten beim Mathematiklernen, die als Rechenschwäche bezeichnet werden. Rechenschwäche entsteht, wenn Kinder in der Grundschule kein tragfähiges Verständnis für die natürlichen Zahlen, das Stellenwertsystem und die Rechenoperationen ausbilden. Derartige Defizite können durch bloßes Üben und undifferenziertes Weiterlernen im regulären Unterricht nicht ausgeglichen werden. Rechenschwache Schülerinnen und Schüler benötigen also sowohl in der Primarstufe als auch in der Sekundarstufe eine spezifische Förderung zum Umgang mit natürlichen Zahlen. Um den individuellen Förderbedarf von betroffenen Kindern und Jugendlichen erfassen und ihnen anschließend zielgerichtet helfen zu können, sind diagnostische Verfahren notwendig, die von Mathematik-Lehrkräften im Rahmen des regulären Schulalltags durchgeführt werden können. Zu genau diesem Zweck wurde das Bayreuther Testpaket zur Erfassung von Rechenschwäche im Mathematikunterricht entwickelt. Es umfasst zwei diagnostische Verfahren für den Einsatz in der Sekundarstufe, die von Lehrkräften kostenfrei verwendet werden dürfen. Die vorliegende Handreichung soll Lehrkräften somit Mut machen, die Diagnostik von Rechenschwäche als Teil des eigenen Unterrichts zu sehen.

Further data

Item Type: Book / Monograph
Keywords: Diagnostik; Rechenschwäche; Rechenstörung; Dyskalkulie; Rechentest
DDC Subjects: 500 Science > 510 Mathematics
Institutions of the University: Faculties > Faculty of Mathematics, Physics und Computer Science > Department of Mathematics > Chair Mathematics and Didactics
Faculties
Faculties > Faculty of Mathematics, Physics und Computer Science
Faculties > Faculty of Mathematics, Physics und Computer Science > Department of Mathematics
Language: German
Originates at UBT: Yes
URN: urn:nbn:de:bvb:703-epub-6616-3
Date Deposited: 20 Sep 2022 12:40
Last Modified: 20 Sep 2022 12:40
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/6616

Downloads

Downloads per month over past year