Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

 

Entwicklung einer modularen Synthese chimärer Makrolidantibiotika aus Zuckern

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:703-epub-2128-3

Titelangaben

Ostermeier, Michael:
Entwicklung einer modularen Synthese chimärer Makrolidantibiotika aus Zuckern.
Bayreuth , 2015 . - 217 S.
( Dissertation, 2015 , Universität Bayreuth, Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften)

Volltext

[img] PDF
Doktorarbeit Endfassung Michael Ostermeier.pdf - Veröffentlichte Version
Available under License Creative Commons BY 3.0: Namensnennung .

Download (5Mb)

Abstract

Ziel der Arbeit war eine effiziente, neue Totalsynthese von (+)-Chloriolid. Der Makrocyclus von (+)-Chloriolid sollte dabei durch die intramolekulare WITTIG-Olefinierung eines ω-Hemiacetal-Phosphoniumylids geschlossen werden. Die Vorstufe sollte dabei aus zwei Building-Blocks aufgebaut werden, einem Zuckerbaustein und einem Spacer. Zur Darstellung des Zuckerbausteins wurde von Cellulose ausgegangen, welche um eine Methyleneinheit verlängert wurde. Der Spacer wurde ausgehend von (L)-Ethyl lactat dargestellt. Die Kupplung der beiden Bausteine wurde über eine Lithiierung bewerkstelligt. Nach einer Desoxygenierung wurde der makrocyclische Ring geschlossen, dabei handelte es sich um die erste Ringschlussreaktion zu einem Makrolid durch WITTIG-Reaktion eines stabilisierten Phosphorylids mit ω-Halbacetal. (+)-Chloriolid wurde über 17 Stufen aus Cellulose aufgebaut, ausgehend von Levoglucosenon wurde eine Gesamtausbeute von 9% erzielt. Die entwickelte Synthesemethodik gleicht einem Baukastenprinzip und sollte sich auf viele andere Makrolactone übertragen lassen. Dies sollte an Hand von (+)-Aspicilin evaluiert werden. Die Synthese des Spacers, welcher ausgehend von Nonan-1,9-diol dargestellt wurde, konnte schon abgeschlossen werden. Mit dem bekannten Zuckerbaustein sollte nach dem erarbeiteten Baukastensynthesekonzept ein Schneller Zugang zu (+)-Aspicilin möglich sein.

Abstract in weiterer Sprache

A crucial objective of the work presented herein was an efficient new total synthesis of (+)-chloriolide. The macrocycle of (+)-chloriolide should be closed via an intramolecular WITTIG-Olefination of an ω-hemiacetal-phosphoniumylid. The precursor should be built up out of two building-blocks, a sugar unit and a spacer. For the preparation of the sugar unit, levoglucosenone was obtained by pyrolysis of cellulose and extended by a methylene unit. The spacer was prepared starting from (L)-ethyl lactate. The coupling of the two building-blocks was accomplished via a lithiation. After deoxygenation the macrocyclic ring was closed, it was the first synthesis ever of a macrolide by a ring-closing intramolecular WITTIG-olefination of a stabilized phosphorus ylide bearing a ω-hemiacetal. (+)-chloriolide has been built up over 17 steps from cellulose. Starting from levoglucosenone a total yield of 9% was achieved. The developed synthetic methodology is similar to a modular principle and should be transferable to many other macrolactones. The new synthetic concept was finally tested on transferability to (+)-aspicilin. The synthesis of the spacer starting from nonane-1,9-diol could already be completed. With the known sugar unit rapid access to (+)-aspicilin should be possible following the developed modular principle.

Weitere Angaben

Publikationsform: Dissertation (Ohne Angabe)
Keywords: Makrolid; (+)-Chloriolid; (+)-Aspicilin; Totalsynthese; Baukastensynthese
Themengebiete aus DDC: 500 Naturwissenschaften und Mathematik > 540 Chemie
Institutionen der Universität: Fakultäten
Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften > Fachgruppe Chemie
Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften > Fachgruppe Chemie > Lehrstuhl Organische Chemie I > Lehrstuhl Organische Chemie I - Univ.-Prof. Dr. Rainer Schobert
Graduierteneinrichtungen
Graduierteneinrichtungen > BayNAT
Graduierteneinrichtungen > BayNAT > Molekulare Biowissenschaften
Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften > Fachgruppe Chemie > Lehrstuhl Organische Chemie I
Sprache: Deutsch
Titel an der UBT entstanden: Ja
URN: urn:nbn:de:bvb:703-epub-2128-3
Eingestellt am: 22 Jul 2015 08:28
Letzte Änderung: 22 Jul 2015 08:28
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/2128