Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

 

Incentive Compatibility and Efficiency in the Contractual Insurer-Provider Relationship - Economic Theory and Practical Implications: The Case of North Carolina

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:703-opus-4810

Titelangaben

Schmid, Andreas:
Incentive Compatibility and Efficiency in the Contractual Insurer-Provider Relationship - Economic Theory and Practical Implications: The Case of North Carolina.
Bayreuth , 2007
(Masterarbeit, 2007, Universität Bayreuth, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät)

Volltext

[img] PDF
Diplomarbeit_Schmid.pdf - Veröffentlichte Version
Available under License Creative Commons BY 3.0: Namensnennung .

Download (960Kb)

Abstract

The paper is concerned with the efficient organization of contractual relationships between health insurers and providers. An introduction to relevant aspects of contract theory is followed by their adaptation to the characteristics of the health care system. The focus lies on an ex ante alignment of incentive structures as well as on an efficient handling of conflicts of interest once a contract has been sealed (ex post). The theory based conclusions are contrasted with the situation in North Carolina, USA. Due to the implemented regulation, this state is well suited to serve as a reference. An excursus to the American health care system provides the reader with the necessary background. A discussion of results completes the paper.

Abstract in weiterer Sprache

Die Arbeit beschäftigt sich mit der optimalen Vertragsgestaltung zwischen Krankenversicherern und Leistungserbringern. Ausgehend von verschiedenen Aspekten der Vertragstheorie erfolgt eine Spezifikation auf die Besonderheiten des Gesundheitswesens. Der Fokus liegt einerseits auf einer Angleichung der Anreizstrukturen ex ante sowie andererseits auf einer effizienten Abwicklung von Interessenskonflikten nach Vertragsabschluss (ex post). Die theoriebasierten Folgerungen werden schließlich der Situation in North Carolina, USA, gegenübergestellt, welche sich durch die dort vorliegende Rahmenordnung als Referenzpunkt eignet. Ein Exkurs zum amerikanischen Gesundheitswesen vermittelt dem Leser den nötigen Hintergrund. Eine kritische Diskussion der Ergebnisse schließt die Arbeit ab.

Weitere Angaben

Publikationsform: Master-, Magister-, Diplom- oder Zulassungsarbeit
Keywords: Krankenhaus; Krankenversicherung; Gesundheitswesen; Kontrakttheorie; USA; Neue Institutionenökonomik; Hospital; Insurer; Health Care System; Contract Theory; USA
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Institutionen der Universität: Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre
Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Sprache: Englisch
Titel an der UBT entstanden: Ja
URN: urn:nbn:de:bvb:703-opus-4810
Eingestellt am: 25 Apr 2014 11:20
Letzte Änderung: 28 Apr 2014 09:14
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/635