Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

 

The Effects of Project Management Mechanisms on Innovation Performance in Hi-Tech Firms: Mediation of Teamwork Processes and Moderating Effects of Different Team Members’ Cultural Values

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:703-opus-9235

Titelangaben

Imcharoen, Aim-Orn:
The Effects of Project Management Mechanisms on Innovation Performance in Hi-Tech Firms: Mediation of Teamwork Processes and Moderating Effects of Different Team Members’ Cultural Values.
Bayreuth , 2011
( Dissertation, 2011 , Universität Bayreuth, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät)

Volltext

[img] PDF
dissertation_imcharoen.pdf - Veröffentlichte Version
Available under License Creative Commons BY 3.0: Namensnennung .

Download (1619Kb)

Abstract

High tech firms increasingly form innovation projects composed of team members with different cultural backgrounds to respond to their customers’ needs. Prior studies have regarded these cross cultural innovation projects as an important instrument for developing innovative products, yet little effort has been investigated on the issue of the effect of project management mechanisms (autonomy and control) on these projects and the impacts of team members’ cultural backgrounds on different project management mechanisms. Moreover, prior studies have neglected to bridge the gap between the effect of these project management mechanisms on communication and coordination of teamwork processes. Therefore, this study aims to fulfill the gaps in project management and cross cultural study by exploring the effects of different project management mechanisms on several types of innovation performance. In particular, it examines the relationships of these project management mechanisms on innovation performance mediated by the teamwork processes and moderated by the different backgrounds of team members represented by their cultural values. Structural equation modelling was used to test all hypotheses from 434 new product development project team members. The results indicated that control mechanisms had stronger effects on innovation performance than providing autonomy. Additionally, the study showed that all project management mechanisms (autonomy and control mechanisms) had indirect effects on radical innovation and project efficiency through communication and coordination. However, these control mechanisms had indirect impacts on incremental innovation only through coordination but not communication. Importantly, this study revealed that control mechanisms could apply to the team members with different cultural backgrounds in encouraging higher innovation performance. In order to enhance higher innovation performance, the suggestions to apply the appropriate project management mechanisms to their team members with different cultural backgrounds are provided.

Abstract in weiterer Sprache

Um den Bedürfnissen ihrer Kunden zu genügen, setzen Hochtechnologie-Unternehmen ihre Innovationsteams zunehmend aus Mitgliedern zusammen, die unterschiedliche kulturelle Hintergründe haben. In früheren Studien wurden diese multikulturellen Innovationsteams als wichtiges Instrument zur Entwicklung innovativer Produkte angesehen. Dennoch ist wenig bekannt über die Effekte von Projektmanagementmechanismen (Autonomie und Kontrolle) auf diese Projekte und die Wirkungen des Kulturellen Hintergrundes der Teammitglieder auf verschiedene Projektmanagementmechanismen. Frühere Studien haben versäumt zu untersuchen, wie diese Projektmanagementmechanismen durch Kommunikation und Koordination auf Kollaborationsprozesse wirken. Das Ziel dieser Studie ist, diese Lücke zwischen Projektmanagementmechanismen und crosskulturellen Studien zu füllen, indem die Wirkungen verschiedener Projektmanagementmechanismen Innovationsleistung untersucht werden. Untersucht wird außerdem die Wirkung dieser Projektmanagementmechanismen auf die Innovationsleistung anhand der Kommunikation und Koordination vor dem Hintergrund verschiedener Kulturen und Werte der Teammitglieder. Die Hypothesen wurden mittels Strukturgleichungsmodellienung anhand eines Datensatzes getestet, der 434 Mitglieder aus Innovationsteams umfasst. Die Ergebnisse zeigen, dass Kontrollmechanismen (Fortschritts-, Prozess- und Output-Kontrolle) andere Wirkungen auf die Innovationsleistung haben als das Gewähren von Autonomie. Die Studie zeigt, dass alle Projektmanagementmechanismen (Autonomie und Kontrollmechanismen) durch Kommunikation und Koordination indirekte Wirkungen auf radikale Innovation und Projektefficienz hatten. Auf inkrementelle Innovation hatten diese Kontrollmechanismen indirekte Wirkung nur durch Koordination, nicht durch Kommunikation. Ein wichtiges Ergebnis der Studie ist, dass Kontrollmechanismen bei Teammitglieder mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zu höherer Innovativität führen. Schließlich Endlich hilft diese Studie Managern globaler oder multikultureller Teams, einen angemessenen Projektmanagementmechanismus anzuwenden, der auf den kulturellen Hintergründe der Teammitglieder aufbaut, um deren Innovations-Leistung zu fördern.

Weitere Angaben

Publikationsform: Dissertation (Ohne Angabe)
Keywords: Projektmanagement; Project Management; Teamwork processes in communication and coordination; Project Management in Cross -Cultural Studies; Innovation Performance
Themengebiete aus DDC: 300 Sozialwissenschaften > 330 Wirtschaft
Institutionen der Universität: Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät > Fachgruppe Betriebswirtschaftslehre
Fakultäten
Fakultäten > Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Sprache: Englisch
Titel an der UBT entstanden: Ja
URN: urn:nbn:de:bvb:703-opus-9235
Eingestellt am: 25 Apr 2014 07:41
Letzte Änderung: 25 Apr 2014 07:41
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/279