Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

 

The Media in Society: Religious Radio Stations, Socio-Religious Discourse and National Cohesion in Tanzania

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:703-epub-1681-8

Titelangaben

Ng'atigwa, Francis Xavier:
The Media in Society: Religious Radio Stations, Socio-Religious Discourse and National Cohesion in Tanzania.
Bayreuth , 2013 . - XIV, 215 S.
( Dissertation, 2013 , Universität Bayreuth, Bayreuth International Graduate School of African Studies - BIGSAS)

Volltext

[img] PDF
LAST COPY-PUBLICATION.pdf - Veröffentlichte Version
Available under License Creative Commons BY 3.0: Namensnennung .

Download (6Mb)

Angaben zu Projekten

Projektfinanzierung: Andere

Abstract

This study investigates on the one hand the broadcasting activities of Radio Maria Tanzania (owned by a Christian organisation) and Radio Imaan (owned by a Muslim community) while on the other hand identifying the meanings which audiences construct in relation to national cohesion in Tanzania. Specifically, the study answers five theoretical and empirical questions: (1) What informs the packaging of the programmes of Radio Maria Tanzania and Radio Imaan? (2) What are the contents of programmes broadcasted by the two radio stations? (3) How do the two radio stations deal with the socio-religious discourse prevailing in Tanzania? (4) What kinds of meanings do audiences construct from the broadcasting activities of Radio Maria Tanzania and Radio Imaan? (5) What are the implications of the constructed meanings on national cohesion in Tanzania? Data were generated through questionnaires, semi-structured interviews, focus group discussions, qualitative content analysis, discourse analysis and participation in listening to programmes of the two radio stations. Five central conclusions have emerged. Firstly, the two radio stations serve their audiences in spiritual and material needs.This approach informs the packaging of programmes. Secondly, there is an exclusive element in the contents of the programmes of the two radio stations. Thirdly, the framing of issues in some programmes of the two radio stations provoke audiences and cause socio-religious tensions and mistrust among audiences in Tanzania. Fourthly, discourses on "mfumokristo"(Kiswahili: Christian hegemony), "kipindi cha mateso ya kimfumo kwa kanisa Tanzania" (Kiswahili: Systematic persecution of the Church in Tanzania) and "udini" (Kiswahili: religionism) have amplified and become interpretative and expressive tools in the public domain. Finally, while at an individual level Christians and Muslims maintain friendly relations however at a community level there are incidents which destabilize national cohesion.

Abstract in weiterer Sprache

Diese Studie untersucht einerseits die Rundfunktaktivitäten von Radio Maria Tanzania (betrieben von einer christlichen Organisation) und Radio Imaan (betrieben von einer muslimischen Gemeinschaft) und andererseits beschäftigt sie sich mit der Meinungsbildung durch die Zuhörerschaft in Bezug auf den nationalen Zusammenhalt in Tansania. Die Studie versucht fünf Antworten theoretischer und empirischer Natur zu finden: 1. Wie ist die Programmgestaltung von Radio Maria Tanzania und Radio Imaan? 2. Was sind die Programminhalte dieser beiden Radiostationen? 3. Wie behandeln diese beiden Radiostationen den in Tansania vorherrschenden sozio-religiösen Diskurs? 4. Welcher Art ist die Meinungsbildung bei den Zuhörern von Radio Maria Tanzania und Radio Imaan? 5. Was sind die Auswirkungen dieser konstruierten Meinungen auf die nationale Zusammengehörigkeit in Tansania? Die in dieser Studie gewonnenen Daten wurden durch Fragebögen, Leitfadeninterviews, Gruppendiskussionen, qualitative Inhaltsanalyse und das Anhören der Programme dieser beiden Radiostationen generiert. Fünf zentrale Schlussfolgerungen haben sich herauskristallisiert: 1. Die zwei Radiostationen bedienen die spirituellen und materiellen Bedürfnisse ihrer Zuhörerschaft. 2. Die Programme der beiden Radiostationen verfügen über ein exklusives Element. 3. Das Framing in einigen Sendungen dieser Radiostationen ist provozierend, und verursacht sozio-religiöse Spannungen sowie Misstrauen innerhalb der Zuhörerschaft in Tansania. 4. Diskurse über "mfumokristo" (Kiswahili: Christiliche Hegemonie), "kipindi cha mateso ya kimfumo kwa kanisa Tanzania" (Kiswahili: Systematische Verfolgung der Kirche in Tansania) und "udini" (Kiswahili: Religionismus) haben zugenommen und sich auf die öffentliche Meinungsbildung entschieden ausgewirkt. 5. Während auf individueller Ebene Christen und Muslime freundlichen Beziehungen miteinander pflegen, fanden auf Ebene der Religionsgemeinschaften Zwischenfälle statt, die den nationalen Zusammenhalt destabilisierten.

Weitere Angaben

Publikationsform: Dissertation (Ohne Angabe)
Keywords: Religious radio; mfumokrist; kipindi cha mateso ya kimfumo kwa kanisa Tanzania; udini; national cohesion; radio stations; religion; Christianity; Islam; Tanzania
Themengebiete aus DDC: 200 Religion
200 Religion > 290 Andere Religionen
300 Sozialwissenschaften > 360 Soziale Probleme, Sozialdienste
Institutionen der Universität: Graduierteneinrichtungen
Graduierteneinrichtungen > University of Bayreuth Graduate School
Graduierteneinrichtungen > BIGSAS
Sprache: Englisch
Titel an der UBT entstanden: Ja
URN: urn:nbn:de:bvb:703-epub-1681-8
Eingestellt am: 14 Mai 2014 06:45
Letzte Änderung: 22 Mrz 2016 10:23
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/1681