Titlebar

Bibliografische Daten exportieren
Literatur vom gleichen Autor
plus im Publikationsserver
plus bei Google Scholar

 

Blattläuse auf Kopfsalat und deren Kontrolle durch gezielte Beeinflussung der Lebensgrundlagen ihrer Prädatoren

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:703-opus-2956

Titelangaben

Nunnenmacher, Lothar:
Blattläuse auf Kopfsalat und deren Kontrolle durch gezielte Beeinflussung der Lebensgrundlagen ihrer Prädatoren.
Bayreuth , 1998 . - (Bayreuther Forum Ökologie ; 61 )
( Dissertation, 1998 , Universität Bayreuth, Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften)

Volltext

[img] PDF
Nunnenmacher_Diss.pdf - Veröffentlichte Version
Available under License Creative Commons BY 3.0: Namensnennung .

Download (1699Kb)

Abstract

Wie in anderen landwirtschaftlichen und gärtnerischen Kulturen, so zählen Blattläuse auch beim Anbau von Kopfsalat zu den wichtigsten Schädlingen. In der vorliegenden Arbeit werden Artenspektren von Blattläusen und von deren Prädatoren auf Salat beschrieben. Auswertungen zu Parametern der Aggregation ermöglichten die Aufstellung eines Schemas zur sequentiellen Erfassung von Blattläusen. Als Besonderheit der kurzzeitigen Salatkultur mit vielen über die Vegetationsperiode hinweg angebauten Salatsätzen wird die saisonal beeinflußte Populationsdynamik von Blattläusen und Blattlausprädatoren in den einzelnen Sätzen dargestellt. Ackerbohnenstreifen im Salatfeld ermöglichen durch ein zusätzliches, zeitlich versetztes Angebot an Blattläusen eine billige und naturnahe Freilandzucht von Blattlausprädatoren. Zeitlich und räumlich differenzierte Zählungen auf dem Streifen und den benachbarten Salaten zeigten, dass die Prädatoren durch einen gezielten Entzug dieser Ressourcen zum überwandern auf den benachbarten Salat veranlasst werden können. Die Ausbreitung der Coccinellidenlarven als wichtigster der überwandernden Prädatorengruppen wird mit Hilfe eines Diffusionsmodells beschrieben. Neben dem erhöhten Prädationsdruck war auch eine Reduktion des Blattlauszuflugs in Streifennähe zu beobachten. Die beiden Effekte führen zu einer kleinräumigen und kurzzeitigen Verringerung des Blattlausbefalls in der Nähe der Ackerbohnenstreifen. Die festgestellten saisonalen Einflüsse auf die Populationsdynamik der Blattläuse und das biologische Kontrollverfahren mit Hilfe der Ackerbohnenstreifen werden im Hinblick auf die Blattlauskontrolle in der gärtnerischen Praxis diskutiert.

Abstract in weiterer Sprache

As in other annual field crops, aphids are among the most important pests on lettuce. In this paper the species compositions of aphids and aphid predators on lettuce are described. Calculations on the parameters of aggregation allowed the derivation of a sequential sampling plan. The seasonally influenced population dynamics of aphids and aphid predators is described as a distinctive feature of the lettuce crop, which is cultivated in many successively batches during the vegetation period. Strips of faba beans offered an additional, time-shifted supply of aphids and, thus, acted as cheap and near-natural in-field insectaries for aphid predators. Spatiotemporal density counts on the strips and on the adjacent lettuce showed that the predators can be forced to move to the neighbouring lettuce crop through the purposeful withdrawal of these prey resources on the strips. Being the most important predator group, the dispersal of the coccinellid larvae is described with a diffusion model. Additionally to the increased predation pressure, the immigration of aphids to the lettuce was reduced in proximity to the strips. Both effects led to a small-scale and short-term reduction of aphid abundances near to the strips. The perceived seasonal influences on the population dynamics of the aphids and the system of biological pest control with the help of strip cropping are discussed particularly with regard to aphid control in horticultural field crops.

Weitere Angaben

Publikationsform: Dissertation (Ohne Angabe)
Keywords: Blattläuse; Aphidophaga; Populationsdynamik; Gartensalat; Ackerbohne; Streifenkultur; Habitatmanagement; Mischkultur; Biologische Schädlingsbekämpfung; aphids; aphid predators; lettuce; strip cropping; biological pest control
Themengebiete aus DDC: 600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 630 Landwirtschaft
Institutionen der Universität: Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften > Fachgruppe Geowissenschaften
Fakultäten
Fakultäten > Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften
Sprache: Deutsch
Titel an der UBT entstanden: Ja
URN: urn:nbn:de:bvb:703-opus-2956
Eingestellt am: 26 Apr 2014 20:48
Letzte Änderung: 02 Mai 2014 07:24
URI: https://epub.uni-bayreuth.de/id/eprint/1036